Kleine Musikkinder entdecken die Welt (2 – 4 Jahre)

Durch große gesellschaftliche Veränderungen in Deutschland und die daraus resultierenden Auswirkungen auf Kleinkinder – z.B. das Herabsetzen des Eintrittsalters in den Kindergarten und die größere Zahl von Kinderkrippen – haben sich die Bedürfnisse in Bezug auf den Musikunterricht bei Kindern zwischen 2 und 4 Jahren und deren Familien grundlegend verändert. Kleine Musikkinder entdecken die Welt wird diesen veränderten Bedürfnissen gerecht, ohne die Ziele einer hochwertigen und kindgerechten Musikausbildung aus den Augen zu verlieren. Im Gegenteil, musikalische Grundfähigkeiten wie Hörvermögen, Rhythmik, Singen und grundlegende Kenntnisse über Musik und Musikinstrumente werden nicht nur angerissen sondern nachhaltig vermittelt. Dies geschieht durch abwechslungsreiches Wiederholen einer überschaubaren und dadurch altersgemäßen Anzahl von Lerninhalten. Die folgenden Unterrichtselemente sind Inhalt des Programms Kleine Musikkinder entdecken die Welt:

• Singschulung

• Sprachschulung

• Gehör- und Wahrnehmungsschulung

• Rhythmik- und Bewegungsschulung

• Trommeln

• Spielen auf einfachen Instrumenten

• Instrumentenkunde

• erste Erfahrungen mit musikalischen Elementen, wie Dur/moll, hoch/tief, gerade/ungerade Rhythmen

• Hören von Musik

Comments are closed.